Sais-tu que

Le tunnel routier de Gléresse sera entièrement fermé à la circulation durant toute la percée – donc pendant au moins une année! Source: Technischer Bericht, page 36 La mobilité douce …

Sonntäglicher Veloausflug

Das war die erste Aktion seit Abschluss des Dialogprozesses zum Bieler Westast: Rund 100 Velofahrer:innen – darunter viele Familien mit Kindern – wagten sich heute Morgen auf die gefährliche N5, …

Sonntagsausflug

Im Moment ist es wegen den vielen Baustellen zwischen Biel und Twann sehr ungemütlich. Doch am nächsten Sonntagmorgen, 15. Mai 2022, können wir relativ sicher von Biel auf die Engelberg-Matte …

Baustellen-Horror auf der N5

Seit Ende März ist die N5 zwischen Wingreis und Biel ein gefährliches Baustellen-Nadelöhr. Nicht nur Velofahrende riskieren ihr Leben, auch für PKWs und Lastwagen ist die Durchfahrt auf der schmalen …

Tele Bärn 20.04.2022

Widerstand am Bielerseeufer: Anwohner bemängeln gefährliche Verkehrsführung bei Baustelle Am linken Bielerseeufer gibt es Krach – und zwar aufgrund des geplanten Autobahnabschnitts, der neu gemacht werden soll. Die Baustelle sei …

Telebiellingue 20.04.2022

Gefährliche SignalisierungEine Gruppe von Anwohnerinnen und Anwohnern beschwert sich über die gefährliche Signalisierung der Baustelle auf der N5 zwischen Biel und Twann. Telebiellingue erster Beitrag

Brief an die Kantonspolizei, 20.04.2022 (korr)

Die gegenwärtigen Unterhalts- und Bauarbeiten entlang der Nationalstrasse N5 am linken Bielerseeufer machen den Velo und Autoverkehr zu einem überaus gefährlichen Unterfangen. Bei der Ausfahrt Wingreis versperren Baucontainer die Sicht …

Post Regierungsrat 31.3.2022

Vier Einsprachen gegen den unsäglichen Twanntunnel sind beim Bundesverwaltungsgericht noch hängig. Zudem steht unmissverständlich die Forderung nach einer regionalen Gesamtplanung im Raum – eine Forderung, die nach dem Westast-Ende in …

Info für Wingreis 21.3.2022

Lebensgefährliche Baustelle auf der N5 in Wingreis! – Viele wurden davon überrascht, weil das ASTRA es nicht einmal für nötig befand, alle Anwohner:innen von Wingreis zu informieren…. Hier das Schreiben …

Westast.ch November 2021

«Im Moment würde ich über keine Tunnel reden» Der Architekt und Stadtplaner Han van de Wetering hat den Westast-Dialogprozess als «Fachexperte Städtebau» begleitet. Im Gespräch mit der IG Häb Sorg zur …

canal alpha 5.1.22 19:00

50 ans que la rue de Neuchâtel leur casse les oreilles Il y a un an, la Confédération a annoncé avoir accepté un projet de tunnel routier pour éviter Douanne. …

Unerfreuliche Post

Der Gemeinderat von Twann-Tüscherz hat an seiner letzten Sitzung im Jahr – und in seiner aktuellen Zusammensetzung – unser Diskussionsangebot abgeschmettert: Er erklärt unsere Gemeindeinitiative für ungültig! Hier seine Mitteilung …

Kantonsingenieur will linkes Bielerseeufer einbeziehen

Spannender Artikel auf Infosperber vom 13.11.2021! Unbedingt lesen:  Besonders erfreulich folgende Passage: Immerhin: Auf Antrag von Kantonsingenieur Stefan Studer soll das ganze linke Bielerseeufer in die Planung einbezogen werden, eine …

Christian Brügger wird Gemeinderat!

Jetzt ist es offiziell: Das Komitee «N5 – Bielersee so nicht!» muss für nächstes Jahr einen neuen Präsidenten, eine neue Präsidentin suchen! Dies, weil unser jetziger Präsident Christian Brügger in …

TeleBärn 1.10.2021

Krach am Bielersee: Geplanter Tunnel in Twann stösst auf Widerstand Seit den 80er-Jahren ist in Twann am Bielersee einen verkehrsentlastender Tunnel geplant. Aus einer Minderheit der Bevölkerung hagelt es jedoch …

Résumée de la situation

Malheureusement le journal internet “Infosperber” met le doigt sur le point de manière pertinente : Bundesamt für Strassen: Willkür im Naturschutzgebiet

Gemeindeinitiative eingereicht

30 Prozent der Stimmberechtigten von Twann-Tüscherz haben die vom Komitee «N5 Bielersee – sonicht!» lancierte Initiative unterschrieben! Communiqué de presse en français

Gemeindeinitiative

Komitee lanciert Gemeinde-InitiativeDer Verein «N5 Bielersee – so nicht!» hat an seiner Mitgliederversammlung vom 10. Junieinstimmig beschlossen, den Gemeinderat von Twann-Tüscherz in die Pflicht zu nehmen: Mit einer Gemeinde-Initiative sollen …

Unser Kommentar zur Antwort Sommaruga:

Auf unser Nachhaken hin, hat das Komitee pünktlich zum Jahresende doch noch eine Stellungnahme von Bundesrätin Sommaruga erhalten (siehe Anhang). Indes, der Inhalt des Schreibens ist erneut eine Enttäuschung: Die …

Mit Astrid unterwegs – ein Fallbeispiel

Astrid ist Lastwagenchauffeuse und fährt mit einem 3-achsigen Euro5-26-Tönner mit Schlafkabine für einen Fuhrhalter aus einem Berner Vorort. Astrid transportiert Stückgut und Nahrungsmittel, sie kann ca 12 Tonnen zuladen. Astrid …

Beobachter Nr 24 19.11.2020

Das Bekenntnis von Simonetta Sommaruga zur Bevölkerung Ganzes Interview Gilt das auch für die Bevölkerung vom linken Bielerseeufer?

Medienmitteilung zur Petition

Medienmitteilung Petition zur Rettung des linken Bielerseeufers Aktuell läuft gegen das Ostportal des Autotunnels, der das Winzerdorf Twann vom Durchgangsverkehr befreien soll, ein Einspracheverfahren. Das Komitee «N5 Bielersee – so …

Petition

Die Petition als PDF herunterladen, handschriftlich ausfüllen und bis 31. August zurücksenden an N5-Bielersee – so nicht! 2513 Twann

neues vom Westast.ch 16.2.2020

FRIEDE, FREUDE, EIERKUCHEN? Im Seeland nichts Neues: Die Behördendelegation A5 zeigte sich an ihrer gestrigen Sitzung «erfreut über die geleistete Arbeit und die konstruktive Zusammenarbeit im Dialogprozess.» Dies ist einer …

Die Zeit 30.1.2020

Noch mehr Beton, echt jetzt? Für eine Milliarde Franken soll in Zürich ein 700 Meter langes Stück Straße von Lärm und Abgasen befreit werden. Was der Rosengartentunnel über die Infrastrukturpolitik …

Regionaljournal Bern 27.1.2020

Der Tunnel, der Twann spaltet Der Twanntunnel soll das Winzerdorf am Bielersee vom Durchgangsverkehr befreien. Nach jahrelangem Streit hat sich neuer Widerstand gebildet. Das neue Komitee will den Tunnel nun …

Vorstandssitzung Januar 2020

Wingreis, im Januar 2020 Liebe Mitglieder Ich hoffe Ihr seid alle gut ins neue Jahrzehnt gestartet. Der Vorstand hat sich diese Woche getroffen und wir haben die weiteren Schritte in …

Ein gutes neues Jahr 2020

Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr. Im 2020 brauchen wir viel Mut, Zuversicht, gute Ideen und Durchhaltevermögen. Gemeinsam schaffen wir es, dass in diesem Land der Verkehr umweltverträglicher wird …

Stellungsnahme Komitee zur Antwort Sommaruga

Der Vorstand des Komitees N5-Bielersee so nicht! ist sehr enttäuscht von der Antwort in der Fragestunde durch Bundesrätin Simonetta Sommaruga. Dies aus folgenden Gründen: die Projekte Twanntunnel und Westast werden …

Bieler Tagblatt 12.12.2019

Die Qualität der Legitimation sei jedoch unterschiedlich, deshalb könne man erst nach dem «Nachreichungstermin» vom 8. Januar 2020 sagen, wie viele Einsprachen bearbeitet würden. Nun, wir finden schon die Anzahl …

Heute in Bern, 10.12.2019

Im Bundeshaus angekommen Die beiden Berner Nationalräte Matthias Aebischer (SP) und Jürg Grossen (GLP) haben für die kommende Fragestunde im Parlament ihre Bedenken zum vorliegenden Projekt eingereicht. Matthias Aebischer stellt …

N5Bielersee-sonicht! 19.11.2019

Unser Komitee steht Wingreiser und Solidarisierende wollen gegen die sinnlose Enteignung von Wohnhäusern und Reben ankämpfen. Solange es kein “Go” zum Westast in Biel gibt, macht die Autobahnaufrüstung entlang der …